Visuell beeindruckend – Just Cause 3 Teaser

2015-02-16T18:24:46+00:00

Die Aufmachungen zu Spielen werden immer beeindruckender. Daran angeschlossen, werden auch gern schöne Teaser zu Spielen produziert. Dieser hier wird von “The Prodigy” zumindest flankiert, in dem man deren Song Firestarter covert. Visuell macht der Teaser aber mehr als neugierig. Erinnern tut es mich zumindest sehr stark die Bond-Vorspanne.

Visuell beeindruckend – Just Cause 3 Teaser2015-02-16T18:24:46+00:00

Pornos und VR-Brillen

2015-01-27T19:00:09+00:00

Es musste kommen wie es “kommen” musste. Schlechter Kalauer für ein wirklich interessantes Thema. Virtuelle Realitäten.

So konnte ich mich neulich in einem Raumschiff wieder finden. Ein echtes? Nein natürlich nicht. Es gehörte zu Elite:Dangerous. Einem Weltraum-Simulationsspiel. Beeindrucken fand ich, wie schnell ich den Eindruck gewann, wirklich meine Gliedmaßen anzuschauen. Auch wenn die Technik noch nicht ausgereift ist, hatte diese deutlich Eindruck auf mich gemacht. Er gibt allerdings, neben der Spielindustrie, eine weitaus größere. Der komplette Erotik und Pornobereich. Man kann nur erahnen, was diese Testpersonen erlitten haben…

Pornos und VR-Brillen2015-01-27T19:00:09+00:00

Die Evolution des Schreibtisches

2014-10-05T10:55:13+00:00

Die papierlose Zukunft. Die vernetzte Welt. Die Miniaturisierung von Technologie… Während z.B. Autos und Flugzeuge sich zwar technologisch aber nicht prinzipiell verändert haben, sieht es bei der Arbeitsweise am Schreibtisch schon anders aus. Wenn es auch Menschen gibt, die hier eher an nostalgischen Elementen hängen, sieht die Zukunft kompakter und persönlicher und natürlich digitaler aus.

Dinge müssen nicht mehr ausgedruckt werden, sondern können freigegeben werden. Manchmal habe ich den Eindruck, viele würden das nicht wahrnehmen und aussitzen wollen. Zeit für die Wahrheit: Die Digitalisierung geht nicht wieder weg! Die “Cloud”, mit oder ohne “i” davor, übrigens auch nicht!

Schöne Visualisierung, das folgende Video.

Ich bin übrigens sehr gespannt, wann Behörden begreifen, dass man kein Papier mehr verschicken muss.

Die Evolution des Schreibtisches2014-10-05T10:55:13+00:00

Wunderlist mit nativer Dropbox-Unterstützung

2014-10-01T20:04:13+00:00

Das Organisationstool Nummer 1 für mich, ist derzeit Wunderlist 3. Im Vergleich zu Wunderlist 2 unterstützt dieses nämlich auch Schlagwörter und eine Suche. Als ich dort noch kein Premium-Kunde war, habe ich häufig Dateien zu Dropbox hochgeladen und den Link einfach in die Notizen kopiert. Das funktionierte ganz okay, aber nicht so gut wie die native Einbindung, die Wunderlist nun eingebaut hat.

Die Links tauchen nun in den Anhängen einer Aufgabe auf, sind aber auch nur Verlinkungen. Wenn man diese anklickt oder tabbt, wird auf Dropbox.com und dort auf den veröffentlichten Link geleitet. Ein Mehrwert ist es aber in jedem Fall.

Wunderlist mit nativer Dropbox-Unterstützung2014-10-01T20:04:13+00:00

Eyefi für IOS – Ein Fotostream für die Spiegelreflexkamera

2014-10-01T19:49:51+00:00

In unserem Haushalt gibt es nun ein neues Spielzeug. Eine Canon EOS 1200D. Nun betrachten wir Fotos gern auf dem iPad oder Fernseher. Hier wäre der erste Schritt, der Import der Bilder über den SD-Karten-Adapter. Das ist mir aber etwas umständlich. Nun gibt es auch SD-Karten mit eingebauten WLAN-Modul. Die Eyefi mobi ergänzt jede Kamera mit dieser Funktionalität. Jeder Karte liegt ein Code bei, mit dem man die diversen Apps freischalten und verbinden kann. Interessanter Weise bekommt die Spiegelreflexkamera hierdurch einen weiteren Menüpunkt in den Einstellungen. Hier muss man auch das WLAN erst aktivieren, bevor die App funktionieren kann. Überraschender Weise klappte die Verbindung dann trotzdem noch nicht, denn leider muss man aus erst im iPad oder iPhone die Verbindung zum eigenen WLAN der Eyefi mobi herstellen. Das ist etwas umständlich, denn man möchte eigentlich nicht ständig in die Einstellungen des iPads, wenn man Fotos kopieren möchte. Darüber hinaus habe ich noch keine Einstellung gefunden die es erlaubt, die Fotos automatisch in den iPad-Fotos abzuspeichern. Die Mac-Version, muss ich noch testen 😉 .

Einmal verbunden, lädt die App die Bilder aus der Kamera. Die Ladezeiten sind “normal”, also ein paar Sekunden pro Bild. Die App selbst bringt keine Tools zur Bearbeitung der Bilder mit. Da hier aber mit IOS8 einfache Tools in der Fotos-App zu finden sind, ist das nicht so wild.

Eyefi für IOS – Ein Fotostream für die Spiegelreflexkamera2014-10-01T19:49:51+00:00

Der Applestore in Hannover ist geöffnet

2014-09-27T17:58:26+00:00

Manchmal wollen Menschen in der Nähe eines Applestores sein. Im Besonderen wenn es um spezielle Austauschwünsche geht. Meine Mobiltelefone hole ich zwar in der Regel beim Händler meines Vetrauens, allerdings gibt es Situationen in denen sich Apple den Support vorbehält…

Nun gibt es seit heute einen neuen Applestore in Hannover. Für mich ist dieser eigentlich nicht unglaublich viel interessanter als andere Händler, allerdings stöbere ich natürlich dort auch mal gern.

Interessanter Weise gab es zur Eröffnung sogar eine separate Möglichkeit sich für das iPhone 6 anzustellen. Scheinbar hat man also hier aus den Fehlern der übrigen Applestores gelernt.

Einen Blick ist ein Applestore ja sowieso immer Wert. 😉

Der Applestore in Hannover ist geöffnet2014-09-27T17:58:26+00:00

Vorsicht! IOS 8.0.1: Kein Netz, Touch ID defekt!

2014-09-24T21:42:58+00:00

In aller Kürze, weil es etwas drängt. Apple hat IOS 8.0.1. frei gegeben, was allerdings scheinbar viele Bugs mit sich bringt. Unter anderen soll es Probleme mit der Netzsuche und TouchID geben. Ich würde sagen, minimum bis morgen warten…

 

####Update:

Betroffen sind nur das iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Apple hat bereits reagiert und das Update zurück gezogen. Ich hoffe es betrifft euch nicht!

 

 

 

 

Vorsicht! IOS 8.0.1: Kein Netz, Touch ID defekt!2014-09-24T21:42:58+00:00

Fotos finden… Jetzt auch mit Whatsapp!

2014-09-24T20:42:26+00:00

Derzeit häufen sich ein paar Beschwerden bezüglich der Fotos-App unter IOS 8. Viele Nutzer beklagen, dass die Fotos weg seien. Aber Hey, eure Fotos sind noch da. Wirklich! Das Problem entsteht darin, dass Apple die Kamera-Rolle abgeschafft hat. Das war der Ordner, in dem in der Regel eure Fotos gespeichert wurden. Dieser ist einem “Zuletzt hinzugefügt”-Ordner gewichen, in dem nun nicht mehr alle Fotos auftauchen.

Dafür sind nun seit IOS 7 die “Momente” gedacht, die in dem “Fotos”-Reiter, der Fotos-App zu finden sind.

Nun will man aber evtl. auch von z.B. Whatsapp auf alle Fotos zugreifen können. Diese Funktion hat Whatsapp aber heute erst nachgerüstet.

Auch die iCloud-Drive-Funktionalität ist noch nicht komplett, denn die Foto-Backup Lösung fehlt, die Apple während der WWDC angekündigt hatte.

Da ist also noch etwas Optimierungspotenzial. Ich vermute, dass Apple hier bald nachrüstet.

Fotos finden… Jetzt auch mit Whatsapp!2014-09-24T20:42:26+00:00

6 iPhones, 4 iPads, 1 iPod und 3 MacBooks – Aber kein iPhone 6!

2014-09-22T10:33:18+00:00

Zur Abwechslung mal etwas Kreatives am Morgen. Das Video hätte man natürlich auch mit anderen Geräten hinbekommen, aber natürlich ist dieses tolle Musikvideo eine großartige Leistung. Der Song gefällt mir zusätzlich. Ironischer Weise ist das Hinterherlaufen genau das, was derzeit viele im Bezug auf das iPhone 6 tun. Beide Geräte scheinen recht schlecht lieferbar.

Wer also, wie ich auch noch warten muss, dem lege ich nahe das mit Selbstironie und Sarkasmus zu nehmen.

Wer bei mir für Belustigung geführt hat, war Detlef Steves, der auch heißhungrig auf sein iPhone 6 wartete. Die Facebook-Fans kennen das Video schon. Aber auch die übrigen Leser sollten in den Genuss kommen.

6 iPhones, 4 iPads, 1 iPod und 3 MacBooks – Aber kein iPhone 6!2014-09-22T10:33:18+00:00